Namasté

Yin Yoga

 

Die Traditionelle Chinesische Medizin betrachtet  den  Mensch ganzheitlich .

Ein System , Organpaare , Meridianleitbahnen durch die Lebensenergie (Qi) fliesst.

 

 

 die Indische Sichtweise spricht von Nadis ,sog. feinstoffliche Energieleitbahnen, die den Körper durchziehen und mit Lebensenergie (Prana) versorgen  .

 

Qi oder Prana - beide meinen das Gleiche .

Im Yin-Yoga  lenken wir unser Bewusstsein genau dorthin .

  

Yin-Yoga ist eine ruhige und fast meditative Praxis ohne jeglichen Einsatz von Muskelkraft .

Der Fokus liegt eher auf den tieferen Schichten des Körpers ,den inneren Prozessen , Emotionen , Blockaden.

 

Wir sind Teil eines Ganzen .

Es gibt daher bei mir auch keine "Levels" . 

In kleinen Gruppen mit max. 8 Personen kann ich meine Aufmerksamkeit jedem Einzelnen geben .

Jeder ist willkommen .

 

 

 

 

 

Ich klopfe nur an deiner Tür-

du schaust selbst , wer drin ist .